Jugend- und Nachwuchskonzept

Das sind wir

Bei MINKZ bringen wir unsere berufliche Expertise ein. Die Organisation setzt sich aus Menschen zusammen, die im Job genau die gleichen Aufgaben erledigen, wie hier. Sprich: Woanders krönen sich Gamer zum Management. Wir haben Manager, die gerne gamen. Das ermöglicht uns, einen großen Pool an Expertise zu nutzen.

Bestes Beispiel: unser Nachwuchskonzept. Es beruht auf Erfahrungen, die wir über Jahre in der Handball-Bundesliga sammeln durften – wo wir mit dem erfolgreichsten Handball-Nachwuchskonzept der Welt in Kontakt gekommen sind, es selber vorangebracht und “gelebt” haben.

Leistungsgedanke

Unser Leistungsgedanke leitet sich deshalb nicht ausschließlich davon ab, wie viele Siege und Preise unsere Spieler nach Hause bringen oder wie hoch sie aufs Siegerpodest steigen dürfen. Wir gehen nach Potenzial, Leistungskurve und Teamfähigkeit. Wenn ein junges Talent bei uns in die nächste Elo aufsteigt, es eine Liga nach oben schafft oder in der ESL rockt, nachdem es vorher ein halbes Jahr unser Coaching bekommen hat, freut uns das genauso wie der Gewinn einer Meisterschaft.

Gesamtheitliche Ausbildung

Wir verfolgen darüber hinaus den Ansatz einer “ganzheitlichen” Ausbildung. Unsere Spieler erhalten Workshops zum Thema “David gegen Goliath”, das die psychologischen Tricks der stärksten Sondereinsatzkräfte der Welt vermittelt. Druck aushalten, mit breiter Brust gegen vielleicht bessere Spieler antreten. Das hilft nicht nur beim E-Sport, sondern auch im Alltag. Schlechte Schulnoten werden bei uns nicht toleriert. Wer mit Fünfen nach Hause kommt, erhält Spielverbot und nach Rücksprache auch Nachhilfe. Wer sich respektlos gegenüber seinen Eltern verhält, bekommt eine Abmahnung. Wer keinen körperlichen Sport macht, erhält eine maximale Anzahl an Stunden, die er pro Woche online sein darf.

Coaching & Engagement

Bei uns zahlt jeder 10 Prozent mehr an Engagement ein, als er sich an Gegenleistung herausnimmt. 110 Prozent geben, 100 Prozent bekommen. Eine ganz einfache Rechnung, die sicherstellt, dass niemand ausgenutzt wird – weder die Spieler, noch die Organisation. Vielleicht interessant: Die 10 Prozent, die unsere besten Spieler zusätzlich leisten, sind meist externe Coachings, mit denen sie für sich selbst als auch für MINKZ Geld verdienen. Wenn das keine Win-Win-Situation ist. Abgesehen davon ist das, was unsere Spieler für ihre zusätzlichen Mühen erhalten, in Deutschland vermutlich einzigartig.

Wir stellen einen Profi-Coach für alle Teams, darüber hinaus weiteres Coaching für all unsere Community-Mitglieder. Fahrtkosten für unsere Top-Teams werden übernommen, auch ohne Teilnahme an Major-Turnieren. „Ihr seid die professionellste Orga für semiprofessionelle Spieler“ meinte neulich jemand zu uns. Wir mögen diesen Vergleich.

Werte, Background und Erfolge

Bei MINKZ arbeiten Offiziere, Projektmanager, Pressesprecher, Dozenten, Programmierer, Social Media-Manager, Pädagogen und viele mehr. Alle mit einem Hang zum Gaming, logisch. Wir bieten jungen Menschen eine Anlaufstelle, auf die sie sich verlassen können. Die respektvolles Miteinander, professionelles Verhalten und eine durchdachte sowie fundierte Strategie bietet.

Dabei sind wir nicht einmal besonders groß – und uns gibt es in dieser Form auch erst seit Januar 2019. Von circa 350 Bewerbern haben es bisher circa 20 Leute in unsere Rocket League-Sparte geschafft. Mit unseren “Best Of The Week”-Videos erreichen wir monatlich circa 20.000 Leute in den Sozialen Medien – was uns zeigt, dass unser Casting bisher auf vielen Ebenen höchst erfolgreich war.

Wir haben es geschafft, in jeder Division der Nitro League (vergleichbar mit einer “Rocket League-Bundesliga”) vertreten zu sein, auch in Division 1. Damit gehört unser erstes Team zu den acht besten Deutschlands.

Du siehst: Bei uns geht sportlicher Erfolg Hand in Hand mit professioneller Einstellung und einer soliden Förderung.

Wenn du meinst, der oder die Richtige für MINKZ zu sein, melde dich auf jeden Fall in unserem Discord-Channel oder per Mail. Du solltest dafür Wille, Zuverlässigkeit, Respekt und Initiative mitbringen.