Partner & Referenzen

Du liebst E-Sport – suchst aber nach einem zweiten Standbein neben der aktiven Spielerkarriere? E-Sport-Management bietet aufregende berufliche Perspektiven. Wir arbeiten in diesem Bereich mit der Hochschule Macromedia zusammen – eine private Hochschule, die sich seit 2007 als Vorreiter für praxisnahe Ausbildungen von Sport- und Eventmanagern sowie Medien- und Kommunikationsmanagern etabliert hat. Ab Herbst 2020 kannst du an der Hochschule Macromedia in Hamburg deinen Bachelorabschluss als Manager für „eSports and Games (B.A.)“ ablegen. Das wirtschaftliche Potenzial in diesem Segment ist erheblich. Beratungsunternehmen wie PwC und Deloitte zufolge wird eSports bereits in zwei Jahren allein in Deutschland Umsätze von 100 bis 130 Millionen Euro generieren. Damit einher geht ein hoher Bedarf an qualifizierten Managern, Vermarktern, Sponsoring-Verantwortlichen und Veranstaltern. Informiere dich und mache deine Leidenschaft für E-Sport dauerhaft zu deinem Beruf! Du kannst uns jederzeit ansprechen, falls du Fragen hast, wir leiten dich gern an die Hochschule weiter.

Ohne professionellen Auftritt geht es nicht. Hier kommt unsere Word Press-Schmiede zum Einsatz. Die Webagentur Performance Pages unterstützt uns bei der Entwicklung und Gestaltung unserer Webpräsenz. Wenn wir nicht so oft gezockt hätten, wär die Webseite wohl auch viel früher fertig gewesen.

Aber: first things first!

Vielen Dank für die Mühe und Stunden, die Performance Pages hier abgeliefert hat.

Für unseren gesamtheitlichen Ausbildungs-Ansatz brauchen wir auch Spezialisten, um die Power an unsere Gamer zu bringen. Eine herausragende Gelegenheit bietet die Zusammenarbeit mit David Würtz. Der aktive Offizier und Resilienz-Trainer sorgt dafür, dass Stress nur noch bei unserem Management besteht, die restlichen Gamer sind quasi sorgenfrei.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Gelegenheit, unseren Top-Spielern diese Art von hochwertigem Coaching bieten zu können.